Über mich

Maximilian Yehudi Schäfer, Tarot-Coach und Autor.

Geboren 1952 im Sternzeichen Zwilling (bzw. im Vedischen mit Schütze-Aszendent), beschäftige ich mich seit ca. 1970 in Theorie und Praxis mit spirituellen Traditionen und Weisheitslehren.

Stationen auf meinem persönlichen inneren Weg waren eine zweieinhalbjährige Ausbildung in einem im Geist christlicher Mystik geführten Zentrum in den Schweizer Alpen, eine Yoga-Lehrer-Ausbildung im Sivananda-Ashram in Kanada, sowie mehrere Reisen nach Indien, bei denen ich von einem spirituellen Meister in eine der ältesten Raja-Yoga Traditionen eingeweiht wurde. Schwerpunkte meiner spirituellen Arbeit ist die Entschlüsselung der archetypischen Bildsprache von Träumen, Märchen, dem Tarot und den Heiligen Schriften, um deren geistiges Potential als praktische Lebenshilfe freizusetzen. Dadurch wird der persönliche Lebensweg und ein tieferes Verständnis des persönlichen Schicksals transparent.

Ich erinnere mich, dass ich als kleiner Junge - ich war vielleicht acht oder neun Jahre alt - in die Küche meines Elternhauses lief, wo gerade das Radio spielte. Ich weiß natürlich nicht mehr, um was es thematisch in dieser Sendung ging, aber als ich eintrat, fiel das Wort „Tarot“. Ich wusste damals nicht, was das Wort bedeutet, aber in diesem Moment gefror die Zeit und blieb in meinem Bewusstsein hängen, so dass ich mich heute nach über 45 Jahren noch immer daran erinnern kann. Was da passierte, war wohl, dass sich mein höheres Bewusstsein an etwas erinnerte, das ihm bereits als Aufgabe mitgegeben war.

In uns gibt es offenbar so etwas wie ein geheimes Wissen, das unserem verstandesbetonten Alltagsbewusstsein nicht zugänglich ist. So, wie dieses Wissen in unserem Inneren existiert, gibt es dieses Wissen auch im Außen in der Form von Offenbarungen und mythischen Überlieferungen.

Copyright © 2008 Maximilian Schäfer